Mal wieder gabs lange nichts neues auf diesen Seiten…..und dabei ist echt viel passiert. Nachdem Tim Anfang Dezember zurueck nach Deutschland geflogen war, habe ich bis ende Februar im wesentlichen gearbeitet….unterbrochen durch einen Ausflug nach Sydney ueber Weihnachten und einen Wochenendsegeltoern zum Musselfest nach Port Fitzroy auf Great Barrier Island Anfang Januar. Anfang Februar ging es dann fuer einen Monat “auf Heimaturlaub” nach Deutschland…..

Und Anfang Maerz bin ich dann mit Unmengen an Ersatzteilen und neuer Ausruestung im Gepaeck in Auckland gelandet…..zwei Stunden nach mir landeten auch Nikita und Mathijs – meine neue crew.

Und mittlerweile ist Kira seeklar und voll gebunkert…….Freirag geht s los…..Ziel: Port Moresby…..

Der sailmailaccount ist dank Tim reaktiviert….es sollte also wieder regelmaessigere Blogeintraege von See geben…in diesem Sinne…Cheers Mates!

soccer

Lange herrschte eine gewisse Funkstille auf diesem Blog, was dazu führte, dass viele Freunde und Leser dieser Seiten um Aufklärung baten. Diesem verständlichen Wunsch wollen wir nun, soweit dies möglich ist gerecht werden.

Nun, wie der geneigte Leser sich ggf. erinnert, verließen Tim und Laura Neuseeland letzten Mai mit Ziel Fiji, wahrend Claus aus persönlichen Gründen relativ spontan entschied, erstmal down under zu bleiben. Mitte Juli ging es – ebenso spontan und auf dem Luftwege zurück an bord…back to cruising life. Nach einem mehrmonatigen Intermezzo in “fijian waters” verließen wir wir das Bulaland Mitte September mit Ziel Tanna, Vanuatu, wo wir eine Woche später aufschlugen. Laura war nach einem 3 wöchigen Heimataufenthalt wieder an Bord; zudem hatte es Noelia, eine nette argentinische Backpackerin und Yachthitchhikerin auf Kiras Crewliste verschlagen. Der mehrwöchige Aufenthalt in Port Resolution, Tanna, Vanuatu war “epic”; das trifft es wohl am ehesten. Ein weitgehend unberührtes Naturvölkchen, ein aktiver Vulkan und die nette Gesellschaft dreier befreundeter Yachten luden zum Verweilen ein (ein Umstand, den ausweislich des örtlichen Häuptlings schon Captain Cook bei seiner Landung in Port Resolution prophezeit hatte: Cruisers will love Port Resolution”…..ne is klar:-) ). Doch hatten wir ja irgendwie den Plan, Ende Oktober wieder in Neuseeland zu sein, nachdem wir uns beide aufgrund verschiedenster Erwägungen gegen eine Weiterreise über den indischen Ozean entschieden hatten. Allerdings mussten wir noch irgendwo eine Zwischenstation einlegen, von wo aus die Damen zu einem annehmbaren Preis nach Australien (Noelia) bzw. Europa (Laura) jetten konnten. Dafuer bot sich nach einem kurzen Kartenstudium das französische Neukaledonien an. Nach einem recht bekalmten Törn liefen wir nach einer knappen Woche auf See in Noumea in Newcal ein. Und bereits 3 Tage später verließen wir die französische Enklave zu zweit mit Ziel Auckland, NZ, wo wir vor nunmehr gut 4 Wochen nach einem 15 tägigen ausgesprochen ruhigen Trip ankamen.

Kira liegt nun wieder an “ihrer” Mooring in Matiatia auf Waiheke Island. Und nun, wie geht es nun weiter?

Tim hat eben einen Flug nach Deutschland gebucht und wird Anfang Dezember das Boot verlassen, um nach zweieinhalb Jahren des Seezigeunerlebens in ein geregeltes Leben in Deutschland zurück zu kehren.

Kira steht zum Verkauf in Neuseeland. Claus hat sein Arbeitsvisum in Kiwicountry verlängert und seinen Job bei Passagerock wieder aufgenommen, wo er vom Pizzabäcker zum Hauptkoch aufgestiegen ist.

Wie genau es von hier weiter geht, hängt in erster Linie davon ab, wie der neuseeländische Gebrauchtbootmarkt auf eine in Bremen gebaute Aluminiumyacht reagiert.

Allerdings hat auch Claus vor, in absehbarer Zeit die Kochschürze in Neuseeland an den Nagel zu hängen und sich langsam aber sicher Richtung Europa zu bewegen.

Das ist grad so der Stand der Dinge.

Für uns beide – für den einen in sehr absehbarer Zeit steht also ein absoluter Neuanfang an – spannende Zeiten stehen bevor.

In diesem Sinne

Cheers mates

 

PS.: Bilder von Vanuatu und New Cal folgen zeitnah! Oben ein kleiner Vorgeschmack: “Unser” Soccerteam in Vanuatu;
und falls jemand nach ner gut ausgerüsteten Cruisingyacht in NZ oder Aussie sucht, einfach mal ne Mail schicken :-)

Details auf http://vor-dem-wind.de/sale/

….in NZ. Cheers Mates!